Pinselmalerei

20141012_171537.jpg


Tipps PDF Drucken E-Mail

 

Tipps


 


 

Liebe Kunden,

 

damit Sie lange Freude mit Ihrer Nagelmodellage haben, möchte ich Ihnen einige wertvolle Tipps zur Seite stellen:

 

  • Ihre Nägel wurden mit lichthärtenden Kunststoffen modelliert. Diese speziellen Materialien sind zum Schutz und zur Verlängerung Ihrer Nägel entwickelt worden und unterstützen den natürlichen Wuchs Ihrer Naturnägel. Die Nägel sind durch die Modellage bis zu sechzig Mal stärker als Ihr eigener Nagel.

  • Cremen oder Ölen Sie Ihre Hände/Nägel nie am Abend vor oder am Tag der Behandlung ein, da sonst die Modellage nicht haften kann.

  • Bitte benutzen Sie niemals Ihre Nägel als Werkzeug.

  • Durch großen Druck oder Stöße muss der Kunstnagel nachgeben, damit die Nagelplatte nicht verletzt wird. Auch künstlich verstärkte Nägel sind nicht unbegrenzt haltbar.

  • Häufige „Unfälle“ entstehen durch Autotüren, Matratzen anheben beim Beziehen der Betten etc.

  • Verstärkte Nägel sollten Sie immer mit einer Sandpapierfeile kürzen. Das Schneiden mit einer Schere lässt das Gel splittern und die Modellage wird instabil.

  • Sollte ein Nagel defekt sein, reparieren Sie nicht selbst, rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen kurzfristigen Termin zur Reparatur.

  • Zur Pflege Ihres Nagelbettes verwenden Sie ein Nagelöl, welches gut in die Haut einmassiert werden soll. Bitte die Nagelhaut nur mit einem Hölzchen zurück schieben, nicht schneiden. Durch das Schneiden wird das Wachstum der Nagelhaut angeregt.

  • Wichtig ist, dass Sie mich vor der Erstbehandlung über mögliche Allergien oder Krankheiten informieren .

  • Vereinbaren Sie, je nach Wuchs Ihrer Nägel, nach ca. 3-5 Wochen einen Auffülltermin, um Hebeleffekte zu vermeiden.




     

 
20141012_171522.jpg

Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online

Facebook Like

61819